Das Orakel
Lebenshilfe im Schamanen-Orakel


Wir machen Geistreisen zu den Fragen, die uns gestellt werden. Dies ist kein Tarot, Horoskop, Numerologie oder Kartenlegen, sondern ein wirkliches schamanisches Orakel.

Hinter schamanenorakel.de stehen europäische Schamanen, die alle beim Orakel eingehenden Fragen ernsthaft und mit schamanischem Hintergrund beantworten. Das bedeutet, dass wir jede Antwort im Orakel individuell behandeln.



Die letzten Fragen ans Orakel

Frage 5837 ans Orakel von H. vom Di., 31. Mai. 2016, 18:44
Hallo! Hätte noch eine Frage zu meinen Wunschpartner, kann das was werden oder laufe ich vielleicht einer Fatamorgana hinterher.Wir verstehen uns zwar sehr gut, aber irgendwie habe ich das Gefühl, das ein jeder von uns nur darauf wartet den ersten Schritt zu machen. Danke
Frage 5836 ans Orakel von ?. vom Sa., 28. Mai. 2016, 13:17
Hallo liebes Orakel Vor einiger Zeit habe ich einen Mann kennengelernt und ich denke immer noch sehr viel an ihn. Haben damals keine Nummern getauscht und uns nie mehr zufällig gesehen. Es hat sich für mich so angefühlt, als ob er, wenn da andere Umstände wären, der richtige für mich wäre. Er hat mein Herz auf eine Weise berührt, die anders war, spontan und sehr tief. Kannst du mir vielleicht etwas dazu sagen? Danke vielmal, schönes Wochenende wünsche ich:-)

Das Orakel antwortet:

Ihr beide kennt Euch wohl schon länger als ein Leben - Du bist da wohl jemandem aus Deiner Vergangenheit begegnet, einer Seele, mit der Dich viel verbindet. Einer alten Liebe im wahrsten Sinne des Wortes. Nichtsdestotrotz: Du solltest das als das sehen, was es ist: Ein kurzes Wiedersehen, ein Erinnern, ein Rückbesinnen. Denn es wird wohl in diesem Leben bei dieser einen Begegnung bleiben.
Frage 5835 ans Orakel von S. vom Sa., 28. Mai. 2016, 10:39
Liebes Orakel, ich habe eine Geschäftsidee für mich gefunden und mir dazu Anleitungen und Ideen gekauft. Für mich ist es die richtige Entscheidung, doch kann ich damit wirklich soviel Geld verdienen, dass ich keine Arbeit mehr benötige? Dass es einige Zeit dauern wird, bis ich Einnahmen haben werde ist mir bewusst aber ob es endlich mal für mich der Durchbruch ist, das wäre mir wichtig zu wissen. Danke.

Das Orakel antwortet:

Leider sehe ich kein großen Potenzial dafür, dass das Dein großer Durchbruch wird. Diese Geschäftsidee solltest Du insofern mit Vorsicht behandeln, als Du nicht alleine darauf setzen solltest. Für Deinen Lebensunterhalt wirst Du zunächst auf andere Weise sorgen müssen. Entwickle langsam und durch praktische Arbeit ein Gefühl dafür, ob diese neue Geschäftsidee wirklich etwas für Dich ist.
Frage 5834 ans Orakel von F. vom Fr., 27. Mai. 2016, 22:36
hallo liebes Orakel,magst du mir vielleicht verraten ob es auch für mich da draussen iwo noch den richtigen Mann gibt und bzw.ob dieser denn mal seinen Weg zu mir findet.dauert das noch lange-ich könnte ehrlich mal einen tollen Mann in meinem Leben vertragen.Weshalb eigentlich ist dieses"mein Leben"eine scheinbar einzige Unglückserie???vielleicht kannst du mir da mal ein bisschen Mut und Hoffnung schenken :)

Das Orakel antwortet:

Welchem Mann aus der Vergangenheit darfst Du Vergebung schenken? So lange Du alte Verletzungen in Dir hast und einen Schutz um Dich erreichtest, der wiederholten Schmerz abhalten soll, hat ein toller Mann es schwerer, Dich zu erreichen.
Geh einmal auf eine innere Phantasiereise und nimm Kontakt auf mit dem Mann in Dir. Es wird sich Dir ein Bild zeigen. Sprich ihn an und frage ihn, wie es ihm geht, was er braucht. Nimm jede Antwort ernst. Du kannst das ganz für Dich allein tun und damit Dein Inneres heilen. Erst wenn die innere Wirklichkeit bereit ist für eine Beziehung, kann sie im Außen sichtbar werden.
Es geht für Dich auch darum, selbst aktiv zu werden. Der Mann wird sicherlich nicht einfach an Deiner Tür klingeln. Du darfst also schauen, wo ein geeigneter Ort wäre, ihm zu begegnen und selbst die Initiative ergreifen. Nur Mut! Du kannst nur gewinnen.

Dass Dein Leben eine "Unglücksserie" ist, sehe ich nicht. Es ist die Bewertung Deines Verstandes, aber von der seelischen Ebene betrachtet macht alles Sinn. Dinge geschehen Dir, um Dich auf Schattenthemen hinzuweisen. Sie lassen Deine Seele wachsen. Schmerzhafte Situationen sind oft nur Stellvertreter für Resonanzen aus der Vergangenheit. Wenn diese liebevoll angenommen sind, hört auch der Schmerz auf.
Was ich Dir sagen will ist, dass es eigentlich keine "Opfer" gibt, sondern nur eine "Opferhaltung". Es sind die Bewertungen der Situationen, die uns Energie nehmen. Nimm einmal alles an, als hättest Du es Dir selbst auf seelischer Ebene so gewählt - nur heute.
Frage 5833 ans Orakel von Z. vom Fr., 27. Mai. 2016, 07:47
Liebes Orakel,vielen Dank für die positiven Antworten.Ich werde das mit dem Haus weiter verfolgen,ich habe auch ein sehr gutes Gefühl dabei.Die Pferde dann endlich im "Garten" :-)Die junge Besitzerin des Hundes wechselt den Wohnort,kann ihn nicht mitnehmen.Er soll zu ihren Eltern.Der Hund ist auf einem Auge blind. Ich nehme schon länger sehr intensiv die Tiere wahr,merke sofort wie es ihnen geht.Es ist nicht immer einfach damit umzugehen.Werden sie mir den Hund überlassen?Oder muss ich loslassen

Das Orakel antwortet:

Lass los. Was zusammen gehört, wird sowiso zusammen geführt. Das hast Du nicht in der Hand und die Eltern haben da das letzte Wort. Du kannst einmal anbieten, dass Du ihn nehmen würdest, und dann nicht mehr. Lass die Dinge geschehen, wie sie geschehen und stelle Dich darauf ein, dass der Hund nicht zu Dir kommt.
Zum Thema Tiere allgemein: Vielleicht hilft es Dir, zwischen "Mitleid" und "Mitgefühl" zu unterscheiden. Indem Du mit-leidest, hilft Du nicht und es kostet Dich unnötig Energie. Annahme und Mitgefühl sind heilsamer.
Frage 5832 ans Orakel von Z. vom Do., 26. Mai. 2016, 08:17
Liebes Orakel, die Tochter der Hausverkäufer hat das Haus gezeigt. Sie hatte ihren kleinen Hund dabei. Der Hund und ich haben uns gesehen und er ist mir nicht mehr von der Seite gewichen. Könnt ihr bitte mal schauen, was wir da für eine Verbindung haben? Es war sehr speziell. Vielen Dank und liebe Grüsse

Das Orakel antwortet:

Er ist sehr angetan von Dir, eine neugierige, begeisterte, herzliche und zärtliche Verdindung. Es ist, als wäret ihr auf einer ähnlichen Wellenlänge, so wie man es auch mit Menschen hat. Die Chemie stimmt, und Ihr fühlt Euch gegenseitig gut miteinander. Er fühlt sich durch Dich auch an jemanden erinnert, den er kennt. Es ist einfach ein wundervoller Glücksfall, dass ihr Euch versteht.
Achte mal in Deinem Kontakt mit Tieren auf innere Bilder, Gefühle, Impulse oder Eingebungen, die Dir kommen. Es sind Hinweise und Kommunikationswege, die Tiere nutzen, um von sich etwas zu erzählen. Am besten geht das, wenn Du übst, ganz still und gedankenfrei zu werden.
Frage 5831 ans Orakel von Z. vom Do., 26. Mai. 2016, 07:47
Liebes Orakel, bin nun ins Elsass gezogen. Wohne zur Miete, für Hunde und Katzen sehr schön die Pferde sind in der Nähe, aber ich möchte sie halt einfach doch bei mir haben. Nun war ich mal wieder ein Haus anschauen in B. Sehr viel Potential aber noch kein Infrastruktur für die Pferde. Könnte also alles noch selber bestimmen.Stall Bau,Auslauf etc. Einzig die Hauptstrasse ist sehr nahe, da habe ich wieder Sorge wegen der Katzen.Aber sonst ein sehr interessantes Objekt. Wie seht Ihr uns dort?Danke

Das Orakel antwortet:

Der Ort ist gut, es fühlt sich stabil und freundlich an. Die Hauptstraße ist kein Problem, wenn Du Deinen Katzen erklärst, dass sie dort aufpassen sollen.
Es wird für Dich eine Zeit der Arbeit und Organisation dort geben, aber in einem halben Jahr wird es ruhiger werden.
Es ist auch in Deinem Inneren ein zur-Ruhe-kommen und ankommen nötig, und das wird geschehen, wenn Du Dich dafür bewußt entscheidest. Wurzeln schlagen braucht Geduld.
Frage 5830 ans Orakel von E. vom Mi., 25. Mai. 2016, 10:52
Liebes Orakel, zu Frage 5808. Du sagst ich soll loslassen, weil ich mich selbst blockiere. Aber für eine Heilpraxis brauche ich doch die Prüfung und es führt auch kein anderer Weg dorthin. Bin ich denn total auf dem falschen Weg und ich soll etwas ganz anderes machen? Siehst Du mich denn überhaupt als Heilpraktikerin? Vielen Dank.

Das Orakel antwortet:

Du bist blockiert, weil Dein Verstand ständig um das Thema Heilpraktikerprüfung kreist. Lass davon einmal los, indem Du eine Reise unternimmst. Lenke Deine Sinne mal völlig davon weg und hab bitte Vertrauen, dass das Universum sich Dir dann schon offenbaren wird mit dem, was für Dich vorgesehen ist. Meditiere über das Wort "Hingabe".
Ich sehe auch, dass die Beschäftigung mit den Lehren der fünf Elemente aus der chinesischen Medizin Dir nutzen können, mehr Informationen habe ich dazu nicht bekommen.
Mache Dich ganz frei davon, dass Heilarbeit nur mit HP-Schein möglich ist. Stattdessen hinterfrage ehrlich Deine Motivation, warum Du diese Tätigkeit ausüben willst. Ist es Dein tiefster Herzenswunsch? Begeistert es Dich? Gibt es noch andere Bereiche in Deinem Leben, die Dich fesseln und wohin Du jetzt schauen kannst?
Die Information, die ich aus der geistigen Welt bekomme sind, nochmal: Lass erstmal los von dem Thema Prüfung und gehe weiter. Dann wirst Du auf fruchtbaren Boden kommen. Zweifle nicht!

Erinnere Dich daran, dass zum Heil-Werden und Menschen ans Heil-Werden-Erinnern keinerlei Erlaubnis von Nöten ist. Und ja, Du kannst Heilpraktikerin werden, das Einzige was Dir im Weg steht bist Du selbst.
Frage 5829 ans Orakel von C. vom Mo., 23. Mai. 2016, 18:31

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5828 ans Orakel von M. vom Mo., 23. Mai. 2016, 09:12
wie finde ich den WEg aus meiner akuellen privaten Misere und finde vertrauen zu mir selbst wieder.

Das Orakel antwortet:

Es geht um das Thema Schuld. Du machst Dir Vorwürfe, etwas nicht richtig getan zu haben und kreidest Dir selbst etwas an. Ein großer, schwerer Rucksack befindet sich energetisch auf Deinem Rücken. Was kannst Du tun?

1. Fasse die klare Absicht, von nun an die Verantwortung zu übernehmen. Schuld und Selbstvorwürfe sind, wenn man es genau nimmt, eine Flucht vor der Verantwortung. Schau auf Dich und die Vergangenheit und frage Dich: Hättest Du etwas anders machen können? Ich bin sicher, Du hast 100% gegeben. Es ging nicht anders! Du brauchst Dir nichts vorwerfen, die Dinge sind, wie sie sind, und sie dienen Deiner seelischen Entwicklung. Du kannst es nur (noch) nicht erkennen.
2.Übe Dich darin, achtsam zu werden. Das heißt, dass Du immer wieder einfach in die Gegenwart kommst, und die Dinge akzeptierst. Wenn Du unzufrieden bist, hast Du 3 Möglichkeiten: Ändere die Situation, verlasse sie oder nimm sie vollständig an.
3. Achte auf Deine Gedanken und übe Gedankenhygiene, denn sie erschaffen Deine Realität. Dein Unbewußtes reagiert auf jeden Gedanken körperlich. Spüre in Deinen Körper hinein und nimm einfach wahr, was da ist. Auch Frust, Trauer und Wut darfst Du erlauben und einfach fühlen. Nimm Dir in Gedanken diesen schweren Rucksack ab und spüre, wie Du Dich leichter fühst. Dann denke: Obwohl die Situation gerade so ist, liebe ich mich so, wie ich bin. Wiederhole das mehrmals täglich.

Du wirst von der geistigen Welt unterstützt. Bitte sie in Gedanken darum, dass sie Dir helfen, das auch wahrzunehmen.
Frage 5827 ans Orakel von C. vom So., 22. Mai. 2016, 15:33

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5826 ans Orakel von N. vom Fr., 20. Mai. 2016, 07:29
Liebes Orakel, ich habe heute Geburtstag und noch eine Frage frei :-) Das letzte Lebensjahr war leider in jeder Hinsicht kein Gutes. Ich würde gerne wissen, ob ich für dieses Jahr etwas besseres erwarten darf und auch schöne Dinge auf mich zukommen. Wichtig ist mir natürlich besonders der Wunsch nach einer eigenen Familie, dessen Erfüllung mir eigentlich schon letztes Jahr in Aussicht gestellt war (Frage 5675); an dem, was Du mir zuletzt sagtest, arbeite ich inzwischen täglich. Liebe Grüße, N.

Das Orakel antwortet:

Dieses Jahr wird von Dir einen festen Stand, Vertrauen, Mut und viel Hingabe verlangen. Es wird Dich auffordern, in Fluss zu kommen und dabei Spaß zu haben, Leichtigkeit zu leben und dadurch weiterzukommen, in jeder Hinsicht. Sei wie eine Surferin - lass Dich tragen, ohne nachzudenken oder sich aufhalten zu lassen. Geduldig auf die passende Welle warten, im Vertrauen, dass sie kommen wird - und auf ihr zu reiten, wenn sie da ist. Wovor Du Dich aber hüten solltest: Verliere nicht den Mut in den Tälern zwischen den Wellen, in den Zeiten, in denen Du vielleicht zweifelst, in denen Du eine Perspektive suchst. Denn die Suche nach Perspektiven und scheinbarer Stillstand werden zu den Herausforderungen in diesem Jahr gehören, aber Du solltest Dich davon nicht entmutigen lassen - das sind die Zeiten, aus denen wichtige Impulse entstehen.

Es geht in diesem Jahr auch um ein Weiterkommen auf der Ebene des Bewusstseins, ein spirituelles Wachstum, innere Orientierung. Du darfst im neuen Lebensjahr Deine Perspektive verändern und Dich von oben betrachten, und dann den größeren Zusammenhang erkennen. Deine Seele kennt den Weg, vertraue Dich ihr an und höre ihre leise Stimme, die sie Dir in Form von Gefühlen mitteilt. Gehe einen Schritt nach dem anderen.

Und alles Gute zum Geburtstag! Da schenken wir Dir natürlich diese Frage und schreiben sie Dir wieder gut. Für das neue Jahr wünschen wir Dir eine großartige, erfüllte und fruchtbare Zeit!
Frage 5825 ans Orakel von K. vom Do., 19. Mai. 2016, 05:57

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5824 ans Orakel von A. vom Di., 17. Mai. 2016, 20:06
Liebes Orakel, danke für die Antwort bzgl. der gesundheitlichen Situation meines Bruders. Ich weiß, dass vieles einem höheren Plan folgt. Es würde meiner Seele einfach mal wieder gut tun, meinen Bruder mal wieder glücklich zu sehen. Dass es ihm so schlecht geht, schmerzt sehr. Könntest du mir eventuell eine kurze Anleitung geben wie ich bei guten Mächten um Unterstützung bitten kann. Da kenne ich mich nicht so gut aus und mache womöglich etwas falsch. Danke.

Das Orakel antwortet:

Wenn Du um höhere Unterstützung für Deinen Bruder oder Dich bitten möchtest, beherzige Folgendes: Solch eine Bitte oder auch Gebet wirkt am stärksten, wenn es direkt aus Deinem Herzen kommt. Es ist dann demütig und frei von eigenen Wünschen, Du kannst nichts falsch machen.
Du kannst z.B. bitten:
"Liebe geistige Welt, lieber Jesus (wenn Du magst), liebe Erzengel, liebe Elementarwesen, liebe Mutter Erde, liebe möglichen Krafttiere, die uns unterstützen wollen und alle guten Mächte des Universums! Bitte helft meinem Bruder, Kraft zu schöpfen und zu genesen. Helft ihm, sich mit seinem Seelenplan voll zu verbinden und sein volles Potenzial zu entfalten. Mögen die Nebenwirkungen der Medikamente leichter werden und mögen Eure Energien ihm das Gefühl geben, dass er begleitet und beschützt wird. Gebt ihm die nötige Energie, Zuversicht, Liebe und Geborgenheit, die er braucht, um mit Leichtigkeit ins Gleichgewicht zu kommen. Mögen seine Wunden heilen. Helft ihm und mir, diese Phase lichtvoll zu durchstehen und gebt mir ein wohlwollendes Zeichen, dass ich geführt werde. Gebt mir außerdem genug Zuversicht, dass ich mich von nun an vertrauensvoll an Euch wenden kann. Tut all dies und tut alles, was sonst zu seiner Stärkung noch fehlt- wenn es dem höchtsten göttlichen Plan dient. Danke."
Frage 5823 ans Orakel von A. vom Di., 17. Mai. 2016, 10:59
Liebes Orakel, mein Bruder kommt seit 7 Jahren nicht mehr auf die Füße. Seit Ca. 6 Wochen ist er wegen einer psychotischen Erkrankung in Behandlung. Es wird versucht, eine Dosis an Neuroleptika zu finden, die für ihn richtig ist. Diese Medikamente haben aber noch sehr unangenehme Nebenwirkungen. Ich mache mir große Sorgen um ihn und habe Angst, dass er die Hoffnung verliert. Kommt er wieder gut aus dieser blöden Lage heraus, um ein normales Leben führen zu können?

Das Orakel antwortet:

Ich kann Deine Besorgnis sehr gut nachvollziehen. Dein Bruder kämpft gerade darum, dass er wieder ins Gleichgewicht kommt, mit allen Kräften. Was bedeutet es auf seelischer Ebene, ein normals Leben zu führen? Seine Seele lernt durch diese Situation und ich bekomme ein Bild, dass er auf seinem Weg ist. Es mag von außen dramatisch erscheinen, in den Zusammenhängen der Seele folgt dies alles einem größeren Plan. Ich sehe, dass Dein Bruder wieder mehr in Balance kommt, und auch, dass er immer wieder Situationen und Phasen erleben wird, die herausfordernd sind.
Was Du selbst tun kannst, ist: Bitte um höhere Unterstützung. Elementarwesen, Engel und gute Mächte dürfen uns erst helfen, wenn wir sie darum bitten, weil sie nicht in den freien Willen eingreifen dürfen. Bitte also darum, dass ihm Unterstützung zuteil wird, und auch Dir selbst klare Zeichen höherer Führung gegeben werden, wenn es sich für Dich gut anfühlt.
Frage 5822 ans Orakel von H. vom So., 15. Mai. 2016, 16:46
Liebes Orakel, nach einer langen und schmerzhaften Trennung von meinem Mann und der jetzt anstehenden Scheidung verstehe ich nicht, warum er immer wieder in meinem Leben auftaucht und mich total durcheinander bringt. Vor allem, da er sich immer dann meldet, wenn ich mit meinem Freund etwas vorhabe (als htäte er einne Radar dafür). Leider beeinflusst das meine neue Beziehung und ich stelle sie mittlerweile in Frage. Wie kann ich das alles auflösen?

Das Orakel antwortet:

Dazu bekomme ich zwei klare Bilder, deren Essenz sich in zwei Worten zusammenfassen lässt: Eigenverantwortlichkeit und Loslassen. Du bist hier im wahrsten Sinne des Wortes Deines eigenen Glückes Schmied, es liegt alles ganz und gar in Deiner Hand. Du kannst das auflösen, indem Du loslässt. Beende das Gestern und wende Dich dem Jetzt zu. Brich den Kontakt zu Deinem Ex-Mann ab und lebe Deine jetzige Beziehung. Es gibt ein Bild aus dem Zen-Buddhismus, das Dir vielleicht helfen könnte:
Der Schüler ging zum Meister und fragte ihn: "Wie kann ich mich von dem, was mich an die Vergangenheit heftet, lösen?" Da stand der Meister auf, ging zu einem Baumstumpf und umklammerte ihn und jammerte: "Was kann ich tun, damit dieser Baum mich losläßt?"
Frage 5821 ans Orakel von B. vom So., 15. Mai. 2016, 11:33
Liebes Orakel,meine Tochter hat Schwierigkeiten in der Schule. Kannst du mir bitte sagen, ob sie sich bald eingewöhnt, oder ob sie die Klasse wiederholen muss. Vielen Dank

Das Orakel antwortet:

Gib Deiner Tochter die Zeit, die sie braucht - und bereite Dich mental darauf vor, dass sie wiederholen muss. Du kannst versuchen, ihr über die Schwierigkeiten hinwegzuhelfen, und wenn Du das liebevoll tust, gibt es eine Chance, die Wiederholung abzuwenden. Alles andere wäre nicht hilfreich und würde die Sache eher verschlimmern. Hier lässt sich nichts erzwingen, manchen Dingen muss man einfach Zeit und Raum geben.
Frage 5820 ans Orakel von J. vom So., 15. Mai. 2016, 11:30

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5819 ans Orakel von N. vom So., 15. Mai. 2016, 09:26
Liebes Orakel, mein erstes Buch war ein Achtungserfolg. Kannst Du mir bitte sagen, wie es mit meiner Schriftstellerei weitergeht bzw. mir einen Rat geben, was ich tun kann, dass ich als Autorin breiteren Erfolg habe? Danke, N.

Das Orakel antwortet:

Mach konsequent weiter, so wie bisher. Du bist auf einem guten Weg und Du kannst Dir den Erfolg erarbeiten. Aber erarbeitet will er werden, er wird Dir nicht von heute auf morgen zufallen. Steck Dir vor allem klare Ziele und arbeite daran, setze sie konsequent um, dann kannst Du auf die Dauer eine Menge erreichen. Also: Bleib am Ball!
Frage 5818 ans Orakel von J. vom Sa., 14. Mai. 2016, 23:30

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5817 ans Orakel von N. vom Sa., 14. Mai. 2016, 07:28

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5816 ans Orakel von H. vom Fr., 13. Mai. 2016, 17:10
Hallo! Ich hätte eine Frage zu einen Mann den ich vor einigen monaten kennengelernt habe und der mich immer wieder aufs Neue überrascht, da er anscheinend vieles, was mich so innerlich beschäftigt auch ohne das ich mich mit ihm darüber unterhalte weiß, und auch ausspricht. Ich habe das Gefühl das er mich besser kennt, als ich mich selber. Nun zu meiner Frage, kann es sein das er mein Seelenpartner ist oder zu welcher Lernaufgabe ist dieser Mann sonst in mein Leben getreten. Danke!

Das Orakel antwortet:

Du bist vorsichtig und prüfst diesen Mann. Vielleicht auch aus Angst, einen Fehler zu machen. Gleichzeitig ist zwischen Euch eine warme Verbundenheit fühlbar, die jedoch (noch) nicht in den Ausdruck gebracht wurde. Achte gut darauf, wie Du Dich in seiner Gegenwart fühlst und nimm das als Wegweiser.
Ob er Dein Seelenparter ist, sollte kein Orakel beantworten. Dein Herz wird Dir zum richtigen Zeitpunkt unmissverständlich eine Antwort geben, die keine Zweifel offenlässt. Das ist wörtlich zu nehmen: richte Deine Aufmerksamkeit still auf Dein Herz und bitte es um eine Antwort zu dieser Sache. Du wirst dann wissen, wohin der Weg führt.
Frage 5815 ans Orakel von U. vom Fr., 13. Mai. 2016, 12:23
In mir ist eine innere Leere entstanden und seit 2 Jahren habe ich auch schreckliche Schmerzen, die mich an der körperlichen Bewegung hindern. Es ist mir wie eingefroren sein. Ich habe auch keine Lust mehr spirituell zu arbeiten. Wie kann ich die Leere wieder mit Lebendigkeit und Freude füllen? Herzlichen Dank an Euch

Das Orakel antwortet:

Was sehr auffällig ist: Deine oberen Chakren sind relativ in Ordnung, aber die drei unteren Chakren sind nahezu energielos, das Wurzelchakra ist völlig ohne Energie. Es wäre in in allererster Linie ratsam, auf einen energetischen Ausgleich zu achten und Dich ein bisschen mit Chakrenarbeit zu befassen. Ein paar recht gute Tipps dazu findest Du hier. Pflege Deine Chakren aktiv, zum Beispiel, indem Du die entsprechenden Düfte räucherst, die zugeordneten Steine trägst etc. Vor allem musst Du Dich um Dein Wurzelchakra kümmern: Erde Dich, versuche Dich mit Yoga oder Tai Chi vertraut zu machen (das geht, auch mit den Schmerzen, man muss nicht gleich Rekorde brechen, sondern kann ganz behutsam anfangen).

Bitte stell Dir zudem einmal eine Frage: Mit welcher Situation oder Person in Deinem Leben assoziierst Du spontan Energieverlust? Die Antwort auf diese Frage könnte einen Schlüssel für die Lösung Deines Problems liefern. Es könnte sehr hilfreich sein, wenn Du Dich konsequent mit dieser Frage auseinandersetzt, vielleicht darüber meditierst. Ich weiß sehr gut, dass das schwer ist, vor allem unter Schmerzen, aber Du wirst sehen dass es geht, es muss ja nicht immer sehr lange sein. Aber es ist sehr wichtig, dass Du Dich mit ein paar Themen auseinandersetzt und sie aktiv angehst, vor allem die Themen Energieverlust, Ohnmacht (Ohn-Macht, ohne Macht) und Sexualität. Du hast Aufräumarbeit nötig, um wieder in Deine Energie zu kommen - Du bist ein spiritueller Mensch und kennst selbst die Wege dazu, aber Du musst sie ganz dringend auch gehen. Gib Dich nicht auf, suche Dir auch Hilfe im Realen und in der geistigen Welt - sie wird Dir zur Verfügung stehen! In Dir ist Energie genug, um der lähmenden Starre entgegenzuwirken und sie aufzulösen. Die Macht, die Dinge zu verändern, liegt bei Dir und steht Dir sofort zur Verfügung, komm nur zurück ins Vertrauen. Räum auf und entstaube alles! Lass los, was Dich belastet und fesselt. Es gibt ein schönes Ritual dazu: Wenn es Dir möglich ist, such Dir an einem Fluß einen Stein - oder sonst an einem Platz, der für Dich erreichbar ist. Nimm den Stein in die Hand, nimm seine Kraft in Dich auf, seine Ruhe, seine erdende Energie, seine Stabilität, sein Wesen als Kind der Erde. Dann gib Deine Sorgen und die Dinge, die Du loslassen willst in den Stein - stell Dir vor, wie sie Dich verlassen und in den Stein hineinfließen. Dann Wirf den Stein ins Wasser (oder von Dir weg, an eine Stelle, wo er von niemandem berührt werden kann) und verlass den Ort - und komm für wenigstens ein Jahr nicht mehr an diesen Platz zurück.
Frage 5814 ans Orakel von S. vom Fr., 13. Mai. 2016, 10:12

Das Orakel antwortet:

Diese Frage war leer, wir erstatten sie Dir zurück.
Frage 5813 ans Orakel von S. vom Fr., 13. Mai. 2016, 10:12
Alle guten Dinge sind 3. Ich habe ein großes Problem mit meinem Partner, er ist stark adipositas, hatte einen Hinterwand-Herzinfarkt und kann nicht aufhören zu essen. Der Versuch mit Urbitter, kein wirklicher Erfolg. Er hat den ganzen Tag Streß, isst nur abends und das bis er ins Bett geht. Nun haben wir auch zwischenmenschlich ein Problem und er ist sauer, meinte er esse nun überhaupt nichts mehr. Wie kann ich ihm helfen? Ich meine es nur gut und er scheint es nicht zu verstehen (wollen)

Das Orakel antwortet:

Auch wenn es schwer ist, das anzunehmen: Es ist nicht Deine Aufgabe, ihm zu helfen. Letztendlich kann jeder erwachsene Mensch nur Verantwortung für sich selbst übernehmen - und muss lernen, andere ihren selbst gewählten Weg gehen zu lassen. Die beste Hilfe kannst Du bieten, wenn Du Dich Deinem eigenen Seelenplan im Vertrauen zuwendest. Sich auf manipulative Art um ihn zu sorgen, kostet Dich selbst Energie und nimmt ihm ein gutes Stück Freiheit. Das Einzige, womit Du ihm wirklich helfen kannst, ist Deine Liebe. Er findet Geborgenheit in Deiner liebevollen Zuwendung - und das ist das Beste und Hilfreichste, das Du ihm geben kannst. Lieben heißt, den anderen so anzunehmen, wie er ist, ohne den Wunsch, ihn ändern zu wollen. Pflege also Dich und Deine Liebe - und gib sie weiter. Dann hilfst Du am meisten.
Behalte im Auge, dass ungefragtes Helfen immer bedeutet, jemandem Deinen Willen aufzudrängen, womöglich ist der andere dazu nicht bereit. Außerdem schau darauf, wovon Dich sein Thema ablenkt.
Frage 5812 ans Orakel von S. vom Fr., 13. Mai. 2016, 10:09
Ich weiß nicht wie es in gesundheitlichen Fragen aussieht. Ich hab viele Jahre starke Rückenprobleme, Reflux schon 25 Jahre der immer schlimmer wird und mir die Nächte und somit auch die Kraft raubt. Nun ein zu hoher Puls mit Herzrythmussörungen... Blutbild und Blutdruck sind aber gut. Ich möchte KEINE Diagnose haben, ich wandere gerade von Arzt zu Arzt aber hättet Ihr mir vielleicht einen Vorschlag wie ich den Reflux in Griff bekomme? Dann könnte ich auch etwas gegen meine Rückenprobleme machen

Das Orakel antwortet:

Bitte hab Verständnis dafür, dass wir Fragen zu Gesundheitsthemen und Therapiemöglichkeiten aus rechtlichen Gründen nicht beantworten können. Diese Frage erstatten wir Dir zurück.
Frage 5811 ans Orakel von S. vom Fr., 13. Mai. 2016, 10:07
Liebes Orakel, mir brennen ein paar Fragen auf der Seele... Wie geht es bei mir in der beruflichen Zukunft weiter? Ich habe zum 29. Februar meine Stelle gekündigt bekommen und wieder sehr große Probleme eine Arbeit zu finden. Nun habe ich mich freiberuflich auf etwas eingelassen aber nur notgedrungen. Mein Ziel wäre, dass ich Spaß an der Arbeit habe z. B. in meinem erlernten Beruf Bürokauffrau. Beim Bedienen das mir zwar Spaß macht habe ich aber ein Problem mit meinem Mann, er ist dagegen...

Das Orakel antwortet:

Es werden sich 2 Wege zeigen, wovon einer eine Sackgasse ist. Du erkennst den richtigen daran, dass er Dein Herz zum schwingen bringt. Dein Ziel, Dich an allem auszurichten, was Dir Spaß macht, ist vollkommen richtig, diese Linie solltest Du auf jeden Fall beibehalten, auch wenn das vielleicht bedeutet, dass Du dafür eintreten musst und das von Dir Durchsetzungsvermögen fordert. Achte also darauf, was Dir Freude macht!
Die nächste Zeit wird für Dich wahrscheinlich viele Änderungen bringen - Deine Probleme, eine neue feste Arbeit zu finden werden sich wohl noch eine Weile fortsetzen. Auch wenn Dich das jetzt belastet: Es wird sich letztendlich zu Deinen Gunsten auswirken. Denn auch wenn die Zeiten vielleicht gerade ein bisschen schwerer sind - sie werden Dir auch viele neue Impulse geben. und wer weiß, vielleicht entsteht etwas ganz Neues daraus und Du erfindest Dich selbst neu. Lass Dich also nicht abschrecken, am Ende des Tunnels ist Licht!
Frage 5810 ans Orakel von N. vom Fr., 13. Mai. 2016, 09:05
Liebes Orakel, zu Frage 5752, die Antwort damals stimmte halb, denn ich wurde gleich im Dezember wieder schwanger, habe das Kind aber leider wieder verloren. Ich habe seit der letzten Frage einiges in meinem Leben geändert, um Raum zu schaffen, habe mich auch bewusst länger nicht gemeldet. Sind die Aussichten jetzt endlich besser, schwanger zu werden und auch zu bleiben? Wir wünschen uns so sehr ein Kind. Danke, N.

Das Orakel antwortet:

Dieses Raum schaffen, von dem Du schreibst, ist eine sehr wesentliche Voraussetzung, Du bist da auf einem sehr guten Weg! Wenn innerlich Ruhe einkehrt und Dein Körper auf Empfangen und Nähren ausgerichtet ist, fällt es einer Kinderseele leichter, zu Dir zu kommen. Sorge gut für Dich.
Es gibt nichts zu befürchten. In der 2 Jahreshälfte wird es gute Neuigkeiten geben. Bis dahin genieße das Leben und die Liebe, absichtslos.
Frage 5809 ans Orakel von M. vom Fr., 13. Mai. 2016, 07:52
Ich habe meine Handyhülle mit GA und Visa verlegt(ohne Handy) alles suchen mit reisen, pendeln etc ist erfilglos ... Glaube sie muss in meinem Haus sein. Kannst du sie sehen, finden? Danke Orakel!

Das Orakel antwortet:

Das erste Bild, das ich dazu gezeigt bekomme, ist eine Anrichte aus Fichtenholz, wie man sie früher verwendet hat (ich würde sagen, ein eher älteres Möbelstück), das im mittleren Teil Schubladen hat. Ich vermute also, dass die gesuchten Gegenstände dort sind.
Frage 5808 ans Orakel von E. vom Di., 10. Mai. 2016, 07:50
Liebes Orakel, bin gestern das zweitmal durch meine Heilpraktikerprüfung gefallen. Kannst Du mir bitte sagen, was falsch gelaufen ist, Du hast mir doch gesagt, es wäre mein Weg und Du siehst keine Gefahr für die Prüfung. Und jetzt das? Hätte doch so gerne eine eigene Heilpraxis. Stehe gerade vor einem Scherbenhaufen, kannst Du mir bitte helfen zu sortieren. Vielen Dank. Alles Liebe

Das Orakel antwortet:

Es tut mir sehr leid für Dich, dass es wieder nicht geklappt hat. Es liegt wohl daran, dass Du zu sehr willst, dass Du erzwingen willst, dass Du eine zu hohe Erwartung an Dich selbst hast (wir haben uns Deine Situation zu zweit angesehen und sehen beide das selbe dazu). Versuche, Deine aktuelle Situation nicht nur als Scheitern aufzufassen, sondern auch als Hinweis und Anstoß zu verstehen, Dein Ziel vielleicht auf einem anderen Weg zu erreichen, auf einem Weg, bei dem Du nicht gegen Dich selbst und alle möglichen Widerstände kämpfst, sondern auf einen Weg, in dem Du im Fluss bist, in Harmonie mit den Dingen, einem Weg, bei dem sich alles von selbst ergibt, weil Du energetisch im Gleichgewicht bist. Wir haben beide bei Dir ein Bild gesehen, dass Dich in einem Zustand zeigt, in dem Du Dich selbst blockierst, in dem Du festhängst, fast ein bisschen so wie in dem Film "Und täglich grüßt das Murmeltier", in dem immer wieder das selbe passiert, bis Phil den Zugang zu seinem Herzen findet. Oft muss man das loslassen, was man am meisten will - und erst dann kommt es zu einem. Gegen einen Strom anzuschwimmen kostet auf die Dauer zu viel Kraft und hat doch nur Stillstand zur Folge - sich vertrauensvoll der Strömung anzuvertrauen führt einen aber in neue Welten.
Frage 5807 ans Orakel von A. vom Do., 05. Mai. 2016, 18:28
Hey ihr lieben,sagt mal ich könnte am Montag wieder als Busfahrer anfangen zu arbeiten, würde das aber irgendwie nur machen,um Geld zu verdienen, aber irgendwie nicht von Herzen! Morgen habe ich noch ein Vorstellungsgespräch in einer Spielhalle.dann hab ich noch.einen Nebenjob als energieberater und noch was im Netz gefunden,mit dem man auch gut Geld verdienen soll. Ich würde dann so lange nebenbei arbeiten,bis es als Hauptjob geht. Spielhalle oder Busfahren was ist besser für mich?

Das Orakel antwortet:

Die Spielhallen sind es nicht, zum Busfahren würde ich Dir raten, ganz klar und eindeutig. Es ist ein solides Sprungbrett zu einer neuen Möglichkeit, die sich daraus ergeben wird und die mehr mit Deiner Herzenswunsch-Tätigkeit zu tun haben wird. Pflege die Beziehungen mit Deinen Kollegen dort, bleibe in Kontakt und knüpfe Neue. Es werden Dir Zeichen gegeben werden, wohin es für Dich langfristig weitergeht.
Frage 5806 ans Orakel von N. vom Di., 03. Mai. 2016, 19:59
Liebes Orakel! Ich wüsste noch gerne, wie es bei mir mit der Karriere (und allem drumherum natürlich...) weitergeht. Was wäre für mich im Moment stimmig? Ich stehe an einem Wendepunkt und bin mir nicht so klar, was sich gerade 'richtig' anfühlt. Über Einblicke oder Mitteilungen aus der Geistwelt würde ich mich freuen!

Das Orakel antwortet:

Du bist gerade an einem Punkt, an dem es darum geht, innezuhalten und Dir einen klaren Überblick zu verschaffen. Von hier aus kannst Du in in die Ferne sehen und festlegen, wohin Du gehen willst. Schau nicht zurück - es geht darum, vorwärts zu gehen. Dein Weg wird sich Dir bald unmissverständlich und deutlich zeigen, vielleicht während des Gehens in eine Richtung. Es wird sich anfühlen, als wäre nichts anderes möglich. Ich sehe eine Aufgabe in einer anderen Stadt für Dich, die Dein Leben neu ordnet.
In Deinem Herzen ist Schmerz und es braucht hier Vergebung. Vergib der Person, was sie Dir angetan hat, um Deiner Selbst willen. Vielleicht hilft es Dir, zu sehen, dass die andere Person nicht anders konnte und sein Bestes tat. Indem Du von der Opferperspektive in die Schöpferrolle wechselst, kannst Du das Geschehene anders betrachten und loslassen.
Wenn Du vergibst, bist Du frei.
Frage 5805 ans Orakel von N. vom Do., 28. Apr. 2016, 00:13
Liebes Orakel, wie steht es mit meiner derzeitigen Beziehung? Was kann ich aus ihr lernen bzw. wo geht die Reise hin? Danke im voraus!

Das Orakel antwortet:

In Eurer Partnerschaft ist viel Energie, viel "Pfeffer". Das macht sicherlich vieles spannender und auch leidenschaftlicher, aber dadurch gibt es auch Potenzial für Auseinandersetzungen und Dramen. Die Herausforderung (und gleichzeitig das Lernpotenzial) liegt für Euch beide darin, Euch gegenseitig in dieser Partnerschaft zu finden, füreinander offen zu sein, den anderen und dessen Bedürfnisse zu sehen und ihm in Herzlichkeit ein Stück weit entgegen zu kommen. Ihr werdet in dieser Partnerschaft beide gefordert sein, über Euren Schatten zu springen. Gegenseitige Liebe ist denke ich bei Euch beiden ausreichend vorhanden, die Herausforderung liegt darin, diese gegenseitige Liebe auf einen gemeinsamen energetischen Level zu bringen und zu einem starken verbindenden Element werden zu lassen. Und ich denke, da gibt es aktuell konkreten Handlungsbedarf.

Da Du fragst wohin die Reise geht: Achtet in Eurer Partnerschaft darauf, dass sie nicht durch andere Personen, durch Außenstehende gestört wird - und geht klar und ehrlich miteinander um. Schiebt Probleme nicht auf die lange Bank, sondern redet darüber. Es ist für die Zukunft Eurer Partnerschaft wirklich sehr wichtig, dass ihr eine Kultur der Offenheit und Ehrlichkeit untereinander pflegt.
Frage 5804 ans Orakel von M. vom Di., 26. Apr. 2016, 22:15
Liebes Orakel, ja da kann man dann wohl nichts ändern und es passt dann auch noch dazu das ihr aufhört und melek vorbei ist. Danke für alles.

Das Orakel antwortet:

Dank auch Dir! Aber ich gehe davon aus dass der Bestand des Orakels gesichert ist :-)
Frage 5803 ans Orakel von D. vom Di., 26. Apr. 2016, 15:53
Ich stehe an einem Wendepunkt meines Lebens. Was sollte ich in der nächsten Zeit berücksichtigen, um meinen Weg wieder zu sehen bzw. wieder zu finden?

Das Orakel antwortet:

Du bist in einer klassischen Wachstumsphase, wie sie immer wieder im Leben stattfinden. Es sind Zeiten, in denen man sich von vielem Gewohnten trennen muss und in denen viel Neues entsteht, neue Impulse ins Leben kommen, sich neue Wege auftun. Und Du weißt eigentlich schon sehr gut, was Du tun kannst, Du bräuchtest mich gar nicht fragen, weil Du ohnehin schon auf dem richtigen Weg bist. Aber ich fasse es gerne noch einmal für Dich zusammen: Übe Dich im Loslassen, halte Dein Herz und Deinen Geist offen für die neuen Strömungen und lass Dich durch Deine Zuversicht so vertrauensvoll durch die Stromschnellen Deines Lebens tragen, wie Du es immer schon so gut konntest. Sei sanft und nachgiebig wie das Wasser, dann können Dir die harten Klippen nichts anhaben.
Frage 5802 ans Orakel von A. vom Di., 26. Apr. 2016, 15:19
hallo ihr lieben, danke für die gutschrift! Also nun zu meiner frage. Ich habe eine ganz liebe freundin, in die ich mich verliebt habe. Leider ist sie noch in einer beziehung, diese ist aber lt. ihrer aussage ziehmlich am ende.2 and. freund von mir haben mich aber gewarnt, daß sie schwierig ist.bloß ich habe mein herz verloren. nun wohnt sie auch noch bei ihm, hat aber auch schon meinen schlüssel! werde ich mit ihr zusammenkommen, und glücklich?wie kann man euch in zukunft erreichen? gglg

Das Orakel antwortet:

Du solltest in Erwägung ziehen, dass Deine Freunde recht haben und das auf Dauer nicht die richtige Frau für Dich ist. Jedenfalls sehe ich zwischen Euch beiden auf Dauer keine große Chance auf eine unbelastete, glückliche Partnerschaft. Eure gemeinsamen Erfahrungen sind Teil Eures Weges, aber Eure Wege werden nicht auf Dauer gemeinsam verlaufen.

Gib ihr ausreichend Zeit, um sich aus der alten Beziehung zu lösen und sorge gut für Dich.

Was die Erreichbarkeit betrifft: Es sieht ganz so aus, als würde das Orakel fortgeführt werden können.
Frage 5800 ans Orakel von M. vom So., 24. Apr. 2016, 18:33
Liebes Orakel, es tut mir so sehr sehr leid, dass ihr aufhört. Meine Frage: Ich stehe mal wieder vor dem Aus einer Beziehung zu einem Mann den ich, von Herzen liebe. Wird er wieder wie schon vor 3 Jahren zurückkehren mit unaufrichtigen Motiven oder wird er sich zu mir bekennen können. Lieben Dank

Das Orakel antwortet:

Da er Dich nicht liebt so wie Du ihn liebst, wirst Du nicht darauf zählen können, dass er sich zu Dir bekennt. Er wird diesmal auch sehr wahrscheinlich nicht zurückkommen. Es tut mir leid, dass ich nur solch schlechte Nachrichten habe - aber in diesem Fall ist es wirklich besser, tabula rasa zu machen und ihn ganz hinter sich zu lassen.
Frage 5799 ans Orakel von K. vom Sa., 16. Apr. 2016, 23:30

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5798 ans Orakel von M. vom Do., 14. Apr. 2016, 21:20
Liebes Orakel, ich habe eine weitere Wohnung gekauft. Es gib jedoch Schwierigkeiten. Wird es doch noch meine Traumwohnung und alles fügt sich, oder kommt es zu einem Vertragsrücktritt? Vielen Dank

Das Orakel antwortet:

Ja, ich sehe die Schwierigkeiten und eigentlich sieht alles danach aus, dass die Sache schief geht. Aber Du solltest hier "die Krallen zeigen", engagiert vorgehen, dann kannst Du die Sache zu Deinen Gunsten wenden. Obwohl es aktuell so scheinen mag als wäre die Sache verloren gehe ich davon aus, dass alles gut ausgehen wird - Dein ernsthafter Einsatz vorausgesetzt.
Frage 5797 ans Orakel von L. vom Di., 05. Apr. 2016, 19:27
Liebes Orakel, schade, dass es euch bald nicht mehr gibt. Drum wünsch ich mir zum Abschluss einen Ausblick für mich und meine Familie - euch wünsch ich von Herzen alles Gute!

Das Orakel antwortet:

Das steht noch buchstäblich in den Sternen - es könnte gut sein, dass wir doch noch einen Nachfolger finden, der das Orakel weiter betreut. Wir lassen uns aber viel Zeit dabei, weil wir sicherstellen wollen, dass das Orakel auf hohem Niveau und in unserem Sinne weitergeführt wird.

Zu Deiner Frage: Für Dich selbst wäre es empfehlenswert, einmal zurückzutreten, anzuhalten, Atem zu holen und darüber zu reflektieren, was aus Deinen alten Zielen geworden ist, inwiefern sie Dir noch erstrebenswert scheinen und inwiefern sie sich mit Deiner aktuellen Situation vereinbaren lassen (und ob nicht ein Kurswechsel angebracht wäre). Denn es wird für Dich wohl in der nächsten Zeit darum gehen, einen neuen Weg zu finden, einen Weg, der Dir keine Sorgen und Ängste macht, der Dich freier durchs Leben gehen lässt - und dabei wird Dir helfen, Dich rückzubesinnen auf das, was Dir einmal wichtig war.

Was Deine Familie betrifft: Da sind (aus Deiner Sicht) Nüchternheit und Realismus die besten Begleiter für die nächste Zeit. Es wird sich einiges umsortieren und ändern, Du solltest das aber pragmatisch betrachten und Änderungen und Neuerungen auch zulassen. Ich sehe zwar eine starke Tendenz, dass Dir das möglicherweise nicht gut gelingt, aber Du solltest es wenigstens versuchen. Du fährst besser, wenn Du Dich um das große Bild Deines Lebens kümmerst, statt alle Aspekte bis ins kleinste Detail kontrollieren zu wollen.

Auch Dir von Herzen alles Gute!
Frage 5796 ans Orakel von K. vom Di., 29. Mär. 2016, 17:03

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5795 ans Orakel von C. vom Di., 29. Mär. 2016, 14:51

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5794 ans Orakel von K. vom Do., 24. Mär. 2016, 15:59

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5793 ans Orakel von A. vom Mi., 23. Mär. 2016, 08:47

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5792 ans Orakel von L. vom Mo., 21. Mär. 2016, 09:38
Liebes Orakel, bitte sage mir, ob die von mir gesuchte Person in Reinsdorf oder in Aue wohnt. Falls in Aue, die Str. mit A...oder F...? Wäre er einer Begegnung mit mir gegenüber offen? Danke.

Das Orakel antwortet:

Er wohnt in Reinsdorf - wäre aber eher nicht offen für die gewünschte Begegnung.
Frage 5791 ans Orakel von S. vom Do., 17. Mär. 2016, 23:53
zu 5242 Ziel erreicht, Heilpraktikerprüfung 2014 im ersten Anlauf geschafft, 01/2016 eine eigene Praxis für Akupunktur & Naturheilkunde gegründet. Eine Reise an die Uni für TCM in China steht an. Werde ich meinem Ziel eine richtig gute und erfolgreiche Heilpraktikerin zu sein in diesem Jahr näher kommen? (= Was liegt vor mir in Bezug auf meine Praxistätigkeit, meine Zielsetzung und Schwerpunkte, meine Patienten und dem ganzen D'rumrum. Es trägt mich, es atmet mich, es pulst mich, es führt mich.

Das Orakel antwortet:

Erstmal vorweg ein Kompliment: Ich sehe bei Dir ganz andere Energien als beim letzten Mal und eine große persönliche Entwicklung. Du bist auf einem sehr guten Weg!

Was das Jahr im Allgemeinen betrifft (und auch generell Deinen Weg zu einer guten und erfolgreichen Heilpraktikerin): Du wirst gefordert werden - und das ist gut, denn man lernt am meisten und entwickelt sich am stärksten, wenn man sich etwas erarbeiten muss. Denn Du wirst Dein Ziel erreichen und Du wirst ihm auch in diesem Jahr ein gutes Stück näher kommen, aber Du wirst dafür arbeiten und Dich einsetzen müssen. Wenn also Widerstände auftauchen (und das werden sie), dann betrachte sie als Herausforderungen, an denen Du wachsen kannst.

Was nun dieses Jahr und die Reise im Besonderen betrifft: Beides wird für Dich prägend sein und Dir vor allem ganz neue Perspektiven vermitteln, die Dir einerseits bestätigen können, dass Du auf dem richtigen Weg bist, und die Dir auf der anderen Seite neue Horizonte und Möglichkeiten eröffnen. Aber auch hier gilt: Es entsteht nichts durch passives Aufnehmen, Du wirst Dir auch die neuen Perspektiven aktiv erarbeiten müssen.
Frage 5790 ans Orakel von A. vom Mi., 09. Mär. 2016, 12:01

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5789 ans Orakel von L. vom Mi., 09. Mär. 2016, 09:56
Liebes Orakel, ich habe die Möglichkeit mich auf eine Stelle im Ort zu bewerben. Wäre das anzuraten? Welche Energien siehst Du bei dieser Arbeit im Ort im Gegensatz zur bisherigen? Danke für die Antwort schon im Voraus.

Das Orakel antwortet:

Die Stelle im Ort wäre für Dich sicherlich geeignet, um beruflich weiterzukommen und gleichzeitig auch "erfüllter" zu arbeiten. Energetisch wäre die neue Stelle eher eine Herausforderung, zu wachsen, sich zu entwickeln, erfolgreich zu sein, während ich in der alten Stelle eher viel Vertrautes sehe, als wäre das für Dich wie eine Familie.

Also: Im alten Beruf bist Du gut aufgehoben, in der neuen Stelle kannst Du Dich selbst besser verwirklichen und erfüllter Arbeiten.
Frage 5788 ans Orakel von C. vom Di., 08. Mär. 2016, 15:51

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 5787 ans Orakel von E. vom Fr., 04. Mär. 2016, 16:07
zu Frage 5710 Liebes Orakel, wie kann ich denn meine Angst zu scheitern überwinden?

Das Orakel antwortet:

Du hast Angst vor etwas, das noch gar nicht eingetreten ist, weshalb Du es nicht tust und Dich damit um viele Möglichkeiten bringst. Ein Weg aus der Misere ist, es einmal so zu betrachten: Scheitern ist eine der wichtigsten Lernerfahrungen in unserem Leben. Scheitern ist kein Versagen, sondern eine der Methoden, über die wir Menschen lernen. Denk daran, wie Du als Kind gehen gelernt hast: Du bist unzählige Male auf die Nase gefallen. Und jedes Mal hast Du dabei etwas gelernt, über Gravitation, über Schmerz, über Deine Muskeln, Deinen Körper, wie man diesen Körper steuert. Und Du hast noch etwas gelernt: Dir selbst zu vertrauen. Hättest Du aus Angst vor dem Scheitern nicht den ersten Schritt gemacht - was wäre Dir dann alles entgangen? Und vor allem: Es gibt gar keinen Erfolg ohne Scheitern, denn die Erfahrung, die man für den Erfolg braucht, bezieht man aus dem Scheitern. Wir scheitern dauernd, und das ist gut so, weil wir nur so unsere Grenzen, aber vor allem auch unsere Stärken und unsere Möglichkeiten kennenlernen können.

Nimm die Emotionen raus. Höre auf darüber nachzusinnen, ob Du scheitern könntest oder nicht (das ist ohnehin müssig, man kann immer scheitern, aber bei jedem Scheitern bekommt man zum Ausgleich ein Geschenk: Erfahrung und Selbstvertrauen). Tu einfach die Sachen, die Du tun willst. Den Rest siehst Du dann schon. Und denk daran: Es gibt wesentlich mehr Menschen, die vor etwas kapitulieren, als solche, die scheitern. Wenn Du also schon vor etwas Angst haben solltest, dann davor, aufzugeben - und nicht davor, zu scheitern.
Themen auf Schamanenorakel.de: Schamanenorakel, Orakel, Schamanisches Orakel, Schamanen, Hellsehen, Lebenshilfe, Weissagen, Seher, Vorhersage
Wahrsager, Esoterik, Zukunft, Tarot, Horoskop, Kartenlegen, Leben, Liebe, Beruf, Gesundheit, denkt er an mich, meldet er sich, ruft er an, Liebesorakel, Schamane