Das Orakel
Lebenshilfe im Schamanen-Orakel


Wir machen Geistreisen zu den Fragen, die uns gestellt werden. Dies ist kein Tarot, Horoskop, Numerologie oder Kartenlegen, sondern ein wirkliches schamanisches Orakel.

Hinter schamanenorakel.de stehen europäische Schamanen, die alle beim Orakel eingehenden Fragen ernsthaft und mit schamanischem Hintergrund beantworten. Das bedeutet, dass wir jede Antwort im Orakel individuell behandeln.



Die letzten Fragen ans Orakel

Frage 6267 ans Orakel von [anonym] vom Mi., 26. Jun. 2019, 19:29

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6265 ans Orakel von [anonym] vom Di., 25. Jun. 2019, 07:21

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6264 ans Orakel von [anonym] vom So., 23. Jun. 2019, 16:07

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6263 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 22. Jun. 2019, 16:34
Liebes Orakel, kannst du mir sagen, ob ich das machen soll oder nicht? Ich bin recht unentschlossen.

Das Orakel antwortet:

Bitte verzeih, dass die Frage so spät beantwortet wird!

Generell würde ich zu einem "Ja, mach es" tendieren, aber mit dem Rat, Deine Energie vorsichtig und bescheiden einzusetzen und es nicht zu übertreiben. Entscheide Dich für den Weg, der Dir die Möglichkeit zur größten Selbstentfaltung (und Kreativität) gibt.
Frage 6262 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 22. Jun. 2019, 08:31
Liebes Orakel, ich benötige zu folgender Sache unbedingt deinen Rat. Seit ca. einem Jahr schlage ich mich mit einer Art Atemproblematik rum, bei der sich schulmedizinisch nichts gezeigt hat. Da dies aber sehr unangenehm ist und ich glaube, dass die Ursache im geistig seelischen Bereich liegt, suche ich nun einen Kinesiologen auf. Kann mir das helfen oder soll ich einfach mit Atemtherapie, Globuli etc. weitermachen oder liegt die Ursache doch im Körperlichen?

Das Orakel antwortet:

Bitte verzeih die späte Antwort! Zu medizinischen Themen und insbesondere zu Diagnosen dürfen wir aber keine Stellung nehmen - eine Diagnose dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht stellen. Deshalb erstatte ich Dir die Frage zurück.
Frage 6261 ans Orakel von [anonym] vom Di., 18. Jun. 2019, 17:02

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6260 ans Orakel von [anonym] vom So., 16. Jun. 2019, 09:32

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6259 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 15. Jun. 2019, 13:50
DA bin ich mal wieder und heute habe ich eine Frage wegen unserem Haus. Ein Erbe stellt sich quer, obwohl er den Verkauf des Hauses an uns nicht verhindern kann.Er hat Probleme zu einem mt zu gehen. Was können wir tun?

Das Orakel antwortet:

Da wird sich erstmal nichts ändern, vermutlich weil Sturheit auf Unverständnis stößt. Das lässt sich letztlich nur mit viel Feingefühl und Diplomatie auflösen, andere Wege werden keinen Erfolg haben. Richtet Euch darauf ein, dass das eine längere Sache wird. Es wäre für Euch sehr zu empfehlen, nichts über das Knie zu brechen, sondern zu versuchen, die Motive Eures Gegenüber zu verstehen und eine Lösung zu finden, mit der er leben kann. Das werdet ihr nur mit der Zeit erreichen. Wenn ihr versucht, etwas mit Gewalt durchzusetzen wird sich die Situation eher verschlimmern als verbessern.
Frage 6258 ans Orakel von [anonym] vom Fr., 14. Jun. 2019, 16:45

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6257 ans Orakel von [anonym] vom Do., 13. Jun. 2019, 20:17

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6256 ans Orakel von [anonym] vom Di., 11. Jun. 2019, 12:20

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6255 ans Orakel von [anonym] vom Di., 11. Jun. 2019, 08:38

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6254 ans Orakel von [anonym] vom So., 09. Jun. 2019, 21:30

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6253 ans Orakel von [anonym] vom So., 09. Jun. 2019, 20:50

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6252 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 08. Jun. 2019, 19:13

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6251 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 08. Jun. 2019, 09:20

Das Orakel antwortet:

Leere Frage, wir haben sie Dir rückerstattet.
Frage 6250 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 08. Jun. 2019, 08:00

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6249 ans Orakel von [anonym] vom Do., 30. Mai. 2019, 21:59

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6248 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 25. Mai. 2019, 16:40

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6247 ans Orakel von [anonym] vom Di., 21. Mai. 2019, 22:36

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6246 ans Orakel von [anonym] vom Di., 14. Mai. 2019, 07:47
Guten Morgen liebes Orakel,ich würde gerne wissen, ob meine Tochter in ihrer neuen Schule zurecht kommt.Vielen Dank.

Das Orakel antwortet:

Die neue Schule wird ihr Selbstbewusstsein, bestimmtes Auftreten und ein Gefühl für soziale Zusammenhänge abfordern, aber wenn sie sich dem stellt (und das wird sie denke ich auch erfolgreich tun), dann wird sie sehr gut zurechtkommen.
Frage 6245 ans Orakel von [anonym] vom Fr., 10. Mai. 2019, 14:47

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6244 ans Orakel von [anonym] vom Di., 07. Mai. 2019, 18:58

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6243 ans Orakel von [anonym] vom Sa., 04. Mai. 2019, 12:49

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6242 ans Orakel von [anonym] vom Di., 30. Apr. 2019, 07:25

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6241 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 29. Apr. 2019, 20:46
Empfindet Stephanie für mich ebenso wie ich für sie?

Das Orakel antwortet:

Das würde ich uneingeschränkt bejahen. Ich sehe aber gleichzeitig Hindernisse, eine aktuelle Bindung. Gleichzeitig gehe ich aber davon aus, dass sie einerseits bestrebt ist, die aktuelle Beziehung zu beenden, andererseits dies aber nur zögerlich tut.

Für Dich ist wichtig: Die Entscheidung, die alte Beziehung zu beenden, muss von ihr selbst kommen. Es ist karmisch wichtig, sich dort nicht einzumischen und diese Beziehung auch nicht durch Taten zu gefährden. Das bedeutet: Eine platonische Beziehung zu führen, bis sie sich zu einer Trennung in der aktuellen Beziehung entschließt. Das wird ihr leichter fallen, wenn Du ihr Stabilität und Perspektiven bieten kannst, denn diese Dinge sind ihr wichtig (wohl weil sie ein Kind oder Kinder hat).
Frage 6240 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 29. Apr. 2019, 20:44
Ich habe eine faszinierende Frau kennengelernt - wie wird es sich zwischen uns weiterentwickeln (wir eine Beziehung daraus)?

Das Orakel antwortet:

Im Moment ist Genuß angesagt: Genießt die Gegenwart des anderen. Mittelfristig wird es erforderlich sein, aktiv zu werden und aufeinander zuzugehen. Denn: Es steht noch keine bestimmte Entwicklung fest - dies ist eine der Situationen, in denen das Schicksal in Deiner bzw. Eurer Hand liegt, ihr selbst bestimmt den Weg. Formt ihr nicht aktiv die Zukunft, dann wird auch nichts geschehen, außer dass ihr eine schöne Zeit hattet. Eine Beziehung ist also möglich, aber es liegt bei Euch beiden, ob ihr das Wirklichkeit werden lasst, indem ihr aufeinander zugeht.
Frage 6239 ans Orakel von [anonym] vom Mi., 17. Apr. 2019, 21:58

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6238 ans Orakel von [anonym] vom Fr., 12. Apr. 2019, 05:02

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6237 ans Orakel von [anonym] vom So., 07. Apr. 2019, 14:07
hallo ihr lieben, danke für dir jeweilige gutschrift. hatte die frage über handy gestellt. scheinbar geht das nicht. ich hab das mit dem wohnwagen gemacht. damke für euren rat. meine frage nun: ich habe mich in einer mittelgroßen stadt als busfahrer beworben. könnt ihr sehen, ob ich die stelle bekomme? glg

Das Orakel antwortet:

Stell Dich darauf ein, dass das vermutlich nichts wird. Es wird sich aber herausstellen, dass das letztlich zu einer positiven Entwicklung führt.
Frage 6236 ans Orakel von [anonym] vom Mi., 27. Mär. 2019, 10:24
Liebes Orakel, ich habe (S) sehr lange nicht gesehen und es fühlt sich unabgeschlossen an und wie im Raum schwebend. Räumlich ist man aber weit entfernt voneinander. sollte ich nochmal in kontakt treten mit ihr über das Handy und evt. auch mal persönlich treffen um Dinge klären zu können oder es ruhen lassen?

Das Orakel antwortet:

Prinzipiell solltest Du alles unternehmen, um die Sache für Dich abzuschließen. Das ist aber eine Sache, die Du mit Dir selbst regeln musst. Wieder Kontakt aufzunehmen ist zwar eine der Möglichkeiten, die zu diesem Ziel führen, aber in diesem Fall wohl die schlechteste, da die Chancen in diesem Fall sehr gut stehen, dass sie Die dann erst recht nicht mehr aus dem Kopf geht und alte Wunden aufreißen. Also wäre mein Rat, es ruhen zu lassen und vielleicht ein Loslassritual zu machen.
Ein sehr wirksames, das wir hier immer wieder beschrieben haben ist das Folgende: Geh an einen Fluss und sammle so viele schöne, besondere Steine, wie Du Dinge loslassen möchtest. Dann nimm jeden Stein einzeln in die Hand, denke fest an das, was Du weggeben willst, stell Dir vor, wie es in den Stein fließt und lege den Stein an einer Stelle nieder, die Du zumindest ein Jahr lang nicht mehr besuchen wirst (oder gib ihn ins Wasser). Damit hast Du es losgelassen und weggegeben, Du hast Dich davon getrennt.
Frage 6235 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 25. Mär. 2019, 19:37
Liebes Orakel, zu M.:kannst Du sehen, worauf wir zusteuern? Vielen Dank!

Das Orakel antwortet:

Zu Deiner Frage sehe ich das Weben eines Beziehungsgeflechts. Das Ganze steht sozusagen unter dem Stern des Austausches, der Kommunikation (astrologisch eine sehr merkurische Sache). Diese beiden Dinge, nämlich Kommunikation und Austausch scheinen hier der Kern zu sein, das, um das herum sich alles weitere entwickelt. Ich sehe Heiterkeit und Ungezwungenheit als Triebfeder und Nährboden für das, was dort entsteht: In dieser fröhlichen und entspannten Atmosphäre liegt eine Chance großer Selbstentfaltung. Betreibe und fördere selbst diesen Austausch, das wird Dir in jeder Hinsicht helfen. Wichtig ist es, die spielerische Leichtigkeit zu behalten - geht sie verloren, dann könnte das zu einer Niederlage führen (offenbar gibt es in Deiner Frage neben persönlicher Beziehungen auch eine starke berufliche Komponente oder es spielt Berufliches mit hinein).
Frage 6234 ans Orakel von [anonym] vom Do., 21. Mär. 2019, 10:16

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6233 ans Orakel von [anonym] vom Mi., 13. Mär. 2019, 04:10
Zu #6189/6232: Anscheinend empfindet er es als komplettes "Türen zuschlagen" meinerseits, wenn ich nur das geringste bisschen Verantwortung von ihm will (das darin besteht, ihn als Vater angeben zu dürfen, damit ich wenigstens Unterhaltsvorschuss bekomme, denn zahlen kann er angeblich ohnehin nichts). Soll ich darauf dann verzichten, nur damit er frei von jeder Verantwortung ist und nicht komplett dicht macht? Ist das nicht sein Problem? Ich verweigere ja den Kontakt nicht, im Gegenteil.

Das Orakel antwortet:

Du hast völlig recht, das ist sein Problem, nicht Deins. Du handelst hier richtig und dass er zumindest zu seiner Vaterschaft steht sollte selbstverständlich sein, darum solltest Du notfalls auch konsequent kämpfen (Du wirst damit auch Erfolg haben). Falls erforderlich solltest Du Dir dafür Hilfe holen.
Frage 6232 ans Orakel von [anonym] vom Di., 12. Mär. 2019, 01:53
Nochmal zu Frage #6189: warum ist M. aus geistiger/seelischer Sicht der Vater meines Kindes? Ist er in irgendeiner Weise wichtig? Für das Kind, für mich, ist es für ihn wichtig, dass er seine Rolle übernimmt? Was wird von mir in dieser Situation erwartet? So rein aus menschlich-praktischer Sicht muss ich sagen: jemand, der sich so offensichtlich nicht für das Kind und mich interessiert, nicht kommunizieren will und keine Verantwortung übernehmen will, kann mir doch gestohlen bleiben?

Das Orakel antwortet:

Um es drastisch auszudrücken: Er spielt in diesem Fall zunächst überhaupt keine Rolle, außer als zeugendes Element. Aus geistiger/seelischer Sicht hat er mittelfristig keine Bedeutung, seine Rolle beschränkt sich aktuell auf die körperliche. Er wird aber in der entfernteren Zukunft mit hoher Wahrscheinlichkeit eine (erneut eher materielle) Rolle spielen, das ist dann aber eine Sache zwischen ihm und seinem Kind. Aktuell und mittelfristig ist es aber weder für Dich noch für das Kind wichtig, dass er eine Vaterrolle übernimmt.

Deine Aufgabe besteht darin, das richtige Verhältnis zu finden. Deine Einschätzung ist prinzipiell richtig und berechtigt. Du solltest Dir aber dennoch überlegen, ob Du den Ratschlägen aus der letzten Antwort folgen möchtest und ihm zumindest die Möglichkeit gibst, teilzunehmen. Das ist auch eine karmische Sache - wenn Du ihm alle Türen verschließt und alle Möglichkeiten entziehst, wäre das kein rechter Weg. Gestohlen bleiben kann er Dir ja trotzdem - aber er sollte die Möglichkeit haben, sein Kind zu sehen (falls er das wünscht) und er sollte auch etwas über das Kind erfahren - was er damit macht ist dann aber seine Sache, wird sich aber auf seine Zukunft und die Eures Kindes auswirken.
Frage 6231 ans Orakel von [anonym] vom Fr., 08. Mär. 2019, 17:44
Hey Ihr Lieben

Das Orakel antwortet:

Du hast keine Frage gestellt, wir erstatten Dir die Frage.
Frage 6230 ans Orakel von [anonym] vom Di., 05. Mär. 2019, 05:58

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6229 ans Orakel von [anonym] vom Di., 05. Mär. 2019, 05:56

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6228 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 04. Mär. 2019, 16:53

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6227 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 04. Mär. 2019, 15:48

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6226 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 04. Mär. 2019, 15:43

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6225 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 04. Mär. 2019, 08:11
Liebes Orakel, jetzt habe ich noch eine Frage. Ich weiß, dass du mir geschrieben hättest, dass ich Ordnung in das bringen soll, was ich in Unordnung gebracht habe und vieles durch mich selbst änderbar ist. Danke, das trifft den Nagel auf den Kopf. Nun ist es so, dass mein Partner und ich uns für zwei Wochen nicht sehen werden und ich vorübergehend bei meiner Mutter wohne. Ich würde der Beziehung eine Chance geben. Bei ihm bin ich mir nicht sicher. Wird er der Beziehung eine Chance geben?

Das Orakel antwortet:

Dein Partner sieht die Beziehung nicht mit derselben Ernsthaftigkeit wie Du. Er ist zur Zeit eher "erlebnisorientiert" und unbekümmert. Er wird der Beziehung zwar vermutlich eine Chance geben, aber dies wohl eher aus Bequemlichkeit tun. Aber ich glaube, dass sich in den zwei Wochen neue Entwicklungen ergeben könnten, so dass sich die Situation doch noch positiv entwickelt.
Frage 6224 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 04. Mär. 2019, 07:46

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6223 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 04. Mär. 2019, 06:21

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6222 ans Orakel von [anonym] vom So., 03. Mär. 2019, 17:03

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6221 ans Orakel von [anonym] vom Fr., 01. Mär. 2019, 09:55
Liebes Orakel, mein Leben läuft nun schon seit fast zwei Jahren nicht so wie ich es mir wünsche. Sei es gesundheitlich, arbeitstechnisch oder partnerschaftlich. Fünf Schritte vor und dann wieder vier Schritte zurück. Das ist frustrierend und für mich zunehmend demotivierend. Kannst du mir eine Zeitangabe geben, wie lange diese schwierige Phase noch dauert bzw. wann es endlich mal wieder besser läuft?

Das Orakel antwortet:

Bei Dir sehe ich eigentlich keine negative Phase, sondern eher eine Situation, in der viele der von Dir als Einschränkungen und Hindernisse wahrgenommenen Dinge durch Dich selbst änderbar sind - das gilt selbst für die gesundheitliche Seite. Hier handelt es sich nicht um unabänderliches Schicksal, sondern um eine Situation, die Du selbst verändern kannst. Ich bekomme dazu eine Antwort, die ich selbst nicht interpretieren kann, die Dir aber wahrscheinlich etwas sagt, nämlich: "Missbrauche Deine Freiheiten nicht, bring Ordnung in das, was Du in Unordnung gebracht hast". Interpretieren kann ich hier höchsten den Teil mit dem Missbrauch von Freiheiten: Wir Menschen tendieren dazu, als einziges Wesen auf der Erde unsere Entscheidungsfreiheit zu missbrauchen, oft in einer Weise, die sich unmittelbar gegen uns selbst wendet (Konsum von Nikotin und Alkohol, schlechte Ernährung, ausufernder Konsum, der zu Umweltverschmutzung führt etc.). Vielleicht wäre es also eine gute Idee, einmal darüber nachzudenken, ob alles, was Du tust auch wirklich gut für Dich ist. Wo kannst Du an Dir selbst arbeiten? Was kannst Du selbst tun, um die Umstände so zu ändern, dass sich Deine Situation bessert? Falls Du nun sagst, dass Du das alles bereits tust, dann überlege Dir, was an Deiner bisherigen Strategie nicht funktioniert hat, warum das so ist und wie Du es ändern kannst. Wie gesagt: Hier handelt es sich nicht um Schicksal, dies ist eine Situation, die Du selbst verändern kannst.
Frage 6220 ans Orakel von [anonym] vom Do., 28. Feb. 2019, 12:48

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6219 ans Orakel von [anonym] vom Mi., 27. Feb. 2019, 14:53
Hallo Ihr Lieben

Das Orakel antwortet:

Da ging wohl was schief - ich schreibe Dir die Frage gut.
Frage 6218 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 25. Feb. 2019, 07:43

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Frage 6217 ans Orakel von [anonym] vom Mo., 25. Feb. 2019, 06:36

Dies ist eine private Frage, die nicht veröffentlicht wird.
Themen auf Schamanenorakel.de: Schamanenorakel, Orakel, Schamanisches Orakel, Schamanen, Hellsehen, Lebenshilfe, Weissagen, Seher, Vorhersage
Wahrsager, Esoterik, Zukunft, Tarot, Horoskop, Kartenlegen, Leben, Liebe, Beruf, Gesundheit, denkt er an mich, meldet er sich, ruft er an, Liebesorakel, Schamane