Frage #6284 ans Orakel


Die folgende Frage #6284 wurde von [anonym] am Di., 16. Jul. 2019, 08:31 ans Schamanen-Orakel gestellt:

Nachricht 6283 hat leider meine schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Schade, meine Intution sagte, dass es diesmal klappt. Selbst wenn das Buch erfolgreicher würde als mein erster Flopp, brächte mir das wenig, nach 20 Jahren Schreiben unter widrigsten Bedingungen bräuchte ich tatsächlich eine Art Durchbruch. Liegt der denn wenigstens in meiner Zukunft oder muss ich komplett verzweifeln? Ist der neue Verlag der richtige, der auch mein nächstes Buch bringen wird (habe eine Fortsetzung in petto).

Das Orakel antwortet:

Der neue Verlag ist der Richtige. Aber ich sehe die Energien, die hier vorhanden sind, im Maßstab. D.h. ich sehe begrenzte Mittel und Möglichkeiten bei dem Verlag, aber das passt ja auch dazu, dass es erst Dein zweites Buch ist.

Da Du mich kürzlich nach einem Rat gefragt hattest, was Du beitragen kannst: Sei positiv ("das Glas ist halb voll"). In Deine Angelegenheit übersetzt: Es ist eine durchaus positive Nachricht, dass Dein zweites Buch erfolgreicher als Dein erstes wird - und nicht eine negative, zu der Du es machst. Die meisten Autoren finden überhaupt keinen Verlag - ist es da nicht ein wenig viel erwartet, wenn Du gleich davon ausgehst, dass Du gleich mit Deinem ersten oder zweiten Werk den Durchbruch erzielst? Selbst die meisten Starautoren haben mehrere Bücher gebraucht, um wahrgenommen zu werden. Statt Dich also undankbar darüber zu beschweren, dass Dein zweites Buch kein Renner wird solltest Du Dich lieber freuen, dass es gut aufgenommen wird, Deine Position weiter festigt, eine Grundlage legt. Und nimm diese positive Energie mit, um Dein Buch selbst weiter zu bewerben und Deinen Verlag dadurch zu unterstützen. Beständigkeit ist stärker als Schicksal!

Zu Deiner Frage ob Dein Durchbruch in Deiner Zukunft liegt oder Du verzweifeln musst: Diese Frage beantworte ich nicht, da ich damit allein schon durch Deine Formulierung in Dein Schicksal eingreifen würde - würde ich mit ja antworten, so würdest Du Dich in Deiner Meinung bestärkt sehen, dass Du den Erfolg verdient hast und nicht Kraft entwickeln, die nötig ist, ein Nein würde Dich wie Du schon selbst ankündigst in die komplette Verzweiflung treiben.

Aber ich kann Dir auf andere Weise antworten: Ich sehe bei Dir ein überdurchschnittliches Ausmaß dunkler und destruktiver Energien. Wichtiger als die Arbeit an Deinem Buch wäre die Arbeit daran, an Deiner Lebenseinstellung, an Deiner Sicht der Dinge. Denn das Glas ist tatsächlich halb voll und nicht halb leer - wenn Du das willst. Wenn Du Dich negativ programmierst, dann wirst Du auch überwiegend negative Erfahrungen machen. Das hat dann aber nichts mit Schicksal, sondern mit Dir selbst zu tun.
<<< vorherige Frage      Startseite      nächste Frage >>>




Wenn Du Dich auf eine alte Frage an das Orakel beziehen willst,
nenn bitte ihre Nummer!

Wenn Du immer auf dem aktuellen Stand über Fragen und Antworten auf Schamanenorakel.de sein willst, abonniere unseren RSS-Feed.

Themen auf Schamanenorakel.de: Schamanenorakel, Orakel, Schamanisches Orakel, Schamanen, Hellsehen, Lebenshilfe, Weissagen, Seher, Vorhersage
Wahrsager, Esoterik, Zukunft, Tarot, Horoskop, Kartenlegen, Leben, Liebe, Beruf, Gesundheit, denkt er an mich, meldet er sich, ruft er an, Liebesorakel, Schamane